Musik und Bücher

Hier findest du ausgewählte Meditationsmusik, welche mich besonders inspiriert und anspricht. Ich finde die Musik ist besonders wichtig bei einer Meditation bzw. bei der Entspannung.

Für Entspannugnsübungen

Aspirant Sunrise von Rick Wakeman
apirant_sunriseRick Wakeman war lange Zeit als Keyboarder bei der Band YES dabei und hat den Stil der Band maßgeblich durch seine Synthesizer-Sounds geprägt. In dieser CD vollbringt er das Kunststück einprägsame Melodien und Ruhe und Entspannung zu verbinden. Eine gelungene CD für Entspannungs- und Meditationsübungen.

Tibetische Klangschalen 1 von Klaus Wiese
Unbenannt

Der Klassiker unter den Klangschalenmeditationen! Zwei Phasen á 30 Minuten mit reinen Klängen tibetischer Klangschalen. Klaus Wiese schlägt die Schalen sanft an und lässt ihnen Raum zum Ausschwingen, bis ein erneuter sanfter Anschlag erfolgt. Ein ideales Raum-Klang-Kontinuum zur Begleitung von stillen Meditationen entsteht.

 

Healing Piano von Jürgen Solis
healing_pianoJürgen Solis hat sich selbst mit seiner Musik geheilt. Er litt an unerklärlichen Fieberschüben, die nicht in den Griff zu bekommen waren. Er verspürte den Drang sich an den Flügel zu setzen und zu spielen. Er bemerkte, dass jedes Mal nachdem er gespielt hatte, das Fieber verschwunden war. Auf dieser CD ist besonders die Nummer: “Coming home” für Entspannungsübungen zu empfehlen.

 

 

Pin It on Pinterest