Du arbeitest Tag ein Tag aus. Machst immer die gleichen Dinge. Du stehst am Morgen um 6:00 Uhr auf, gehst in die Firma und erledigst deinen Job.

Das Hamsterrad lässt grüßen. Warum du das machst? Na, weil du gut verdienst. Denn schließlich brauchst du ja das Geld. Du brauchst die Kohle um deine Rechnungen bezahlen und um ein glückliches Leben führen zu können.

Darf ich dich mal etwas fragen? Glaubst du im ernst, dass dieses Geld dich glücklicher macht?

Du meinst ja! Na dann halt dich fest. Die Glücksforschung kommt zu ganz anderen Ergebnissen.

Warum Geld nicht glücklich macht

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich. André Gide

Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus der Glücksforschung ist, dass Geld und Wohlstand nicht wirklich glücklich machen.

Geld macht nicht glücklich

Menschen mit viel Geld leben zwar zufriedener, sind aber nicht wirklich glücklichere Menschen. Dabei wird eine Netto-Einkommensgrenze von jährlich € 50.000,- deklariert.

Negative Gedanken in positive Energie umwandeln.

Das Proficoaching für dich

Zu den Infos 

Das sagt zumindest das sogenannte Easterlin Paradoxon. Nachlesen kannst du dieses Ergebnis an der Universität Flensburg.Genauer gesagt: Wenn du um die 50.000 Euro jährlich für dich zur Verfügung hast, bist du zufriedener wie Menschen mit entweder weniger oder Menschen mit mehr als € 50.000,-

Je mehr du verdienst, desto mehr steigen auch die Sorgen um dein Geld. Du musst dich mit Gedanken wie

  • was mache ich mit dem Geld
  • wie kann ich mich und meine Familie vor Räubern schützen
  • wie kann ich mich vor Bettelbriefe schützen

kümmern. Reiche Menschen haben mit ganz anderen Herausforderungen zu kämpfen als Menschen, die nicht so viel Kohle haben. Interessant ist auch, dass die Selbstmordrate bei wirklich reichen Menschen nicht niedriger ist als im Vergleich zur Gesamtbevölkerung.

Was macht also wirklich glücklich?

Ist das nicht eine gute Nachricht? Dein Glück ist also nicht vom Geld abhängig. Die Forscher meinen, dass folgende Komponenten eine wichtige Rolle für das Glück eines Menschen spielt:

  1. Glückliche Menschen leben selbstbestimmt. Sie können ihr eigens Glück selbst herbeiführen
  2. Glückliche Menschen können sich besser entspannen und finden einen guten Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung
  3. Glückliche Menschen können das was sie haben genießen.
  4. Glückliche Menschen können sich realistische Ziele setzen und finden Wege diese Ziele zu erreichen
  5. Glückliche Menschen sind kreativ
  6. Glückliche Menschen sind neugierig
  7. Glückliche Menschen haben die Fähigkeit das Leben so zu nehmen wie es eben ist (laut Ed Diener)
  8. Glückliche Menschen haben oft positive Erlebnisse in ihrem Leben.
  9. Glückliche Menschen leben oft im Hier und Jetzt
  10. Glückliche Menschen investieren viel positive Energie in ihre sozialen Beziehungen
  11. Glückliche Menschen leben im Flow
  12. Glückliche Menschen können sich in ihrem Job verwirklichen

Wenn es um das Glück geht, spielen die Gene nur eine Nebenrolle. Viel wichtiger ist es, wie du dein Leben gestaltest.

Welche Strategien hast du, um mit Problemen und Niederlagen fertig zu werden. Eine sehr tröstliche Erkenntnis aus der Glücksforschung ist: Dass du dein Selbstwertgefühl selbst bestimmen kannst.

Der Schlüssel zu einem gelungenen und glücklichen Leben liegt in einem positiven Selbstwertgefühl. Diese Menschen sind die glücklicheren Menschen.

Menschen mit einem gesunden Selbstwertgefühl leben besser.

Also, wie viel bist du dir selbst wert?

Wie du ein glückliches Leben führen kannst

glücklichDu selbst kannst dein Glück bestimmen. Wenn du gelernt hast mit Problemen und Herausforderungen des Lebens positiv umzugehen, dann steigt deine Chance auf ein glückliches Leben.

Denn schließlich heißt es ja PRO-blem und nicht CONTRA-belm 😉

Das PRO-blem wurde vom netten Leben nur für dich gemacht. Es wurde deshalb für dich gemacht, damit du wachsen kannst. Damit du dein Bewusstsein erweitern kannst. Damit du glücklicher werden kannst.

Denn das Glück musst du wirklich in dir entdecken. Das Glück ist ein Seins-zustand. Diesen Zustand kannst du nicht auf Knopfdruck erzeugen. Das geht nicht.

Viele tun so als ob sie glücklich wären. Sind es aber nicht. Warum ich das weiß. Ganz einfach. Blicke ihnen mal in die Augen und frage sie:

„Bist du wirklich glücklich?“

Auf diese einfache Frage habe ich bis jetzt noch nie die Antwort bekommen:

„Ja“

Die meisten Menschen antworten:

„Ich bin zufrieden!“

Ich werde dir jetzt mal ganz klar was sagen:

Ich hasse zufrieden!

Ich möchte nie, nie, nie zufrieden sein in meinem Leben. Denn wenn ich zufrieden bin, dann ist alle Energie weg. Wenn ich zufrieden bin, dann heißt das, dass ich mich auf der Veranda zurücklehne, eine Zigarre rauche und nichts mehr tue. Dann würde ich innerhalb weniger Monate sterben! Das will ich auf keinen Fall!!!!

Die Zufriedenen sind wie die Zombis. Sie laufen ohne Energie herum. Das sind die Menschen, die einen verletzten, kranken Menschen am Boden liegen sehen und einfach darübersteigen und weitergehen.

Ich pfeife auf die Zufriedenheit!

Ich will leben. Ich will, dass es in meinen Adern pulsiert.

Ich will die Liebe bis in die Zehenspitzen spüren.

Ich will die Welt entdecken und ich will noch glücklicher werden.

Wenn du das auch willst, dann heb deinen Arsch. Los mach schon! Gehe raus in die Welt.

Was sind deine Träume? Ich meine die Wirklichen Träume. Nicht die Weltreise. Die will doch ein jeder. Einfach weil ein jeder freier sein möchte. Du glaubst also, dass du Freiheit erleben kannst, wenn du die Welt umsegelst. Vergiss es. Das ist nicht die Freiheit. Die Freiheit erlebst du immer im Hier und Jetzt. In deinem Inneren.

O.k., die Weltreise ist also abgehackt

Wovon träumst du wirklich in deinem Leben? Was sind deine wahren Träume? Wovon hast du geträumt als du im Kindergarten mit den anderen gespielt hast? Warst du damals Superman, Batman oder die Ärztin, die Menschenleben rettet?

Das sind die wahren Träume, mein lieber Freund. Erinnere dich an diese Träume und dann beweg´ deinen Hintern. Lass sie Wirklichkeit werden. Das geht viel einfacher als du denkst. Die Schranken sind nur in deinem Kopf. Wir leben in einem Land, in dem wir so gut wie alles erreichen können. Hast du daran schon mal gedacht?

So wünsche ich dir alles Glück auf dieser Erde. Ich wünsche dir, dass du die Kraft in dir findest deine wahren Träume zu finden und auch zu leben. Dann wirst du zu einem wirklich glücklichen Menschen. Einem Menschen dessen Augen wie das Feuer der Sonne leuchtet. Wenn du ihm dann in die Augen siehst, dann wird dir ganz warm um´s Herz werden. Solche Menschen brauchen wir in den heutigen Zeiten!

Und? Was sind deine großen Täume?

dankbarkeit

Geheimnisse selbstbewusster Menschen

- die 30 besten Übungen für mehr Lebensfreude

- ein Meditationsbuch (inkl. 3 Meditationen)

- eine geführte Meditation für mehr Selbstvertrauen und Entspannung (Audio-Datei)

 

Danke für deinen Eintrag

Pin It on Pinterest